T+A

T+A MP 2000 R MK II - Audio DAC + Multi Source CD-Spieler

€5.900,00
  • T+A MP 2000 R MK II - Audio DAC + Multi Source CD-Spieler
  • T+A MP 2000 R MK II - Audio DAC + Multi Source CD-Spieler
  • T+A MP 2000 R MK II - Audio DAC + Multi Source CD-Spieler
  • T+A MP 2000 R MK II - Audio DAC + Multi Source CD-Spieler

T+A

T+A MP 2000 R MK II - Audio DAC + Multi Source CD-Spieler

€5.900,00
€5.900,00

Die R-Serie

Die R-Serie ist die wichtigste und älteste Produktgruppe von T+A. Erstmalig 1992 vorgestellt, überzeugten Technik, Bedienphilosophie und Design auf ganzer Linie, sodass Überarbeitungen nur dann vorgenommen wurden, wenn es um echte Verbesserungen ging. Die neue R-Serie ist eine vollständige Neuentwicklung. Deshalb tragen die Modelle die neuen Typennummern 2000 R für die flachen Gehäuse und 2500 R für die hohen Gehäuse. Die Serie besteht aus dem Vollverstärker PA 2000 R, dem großen Vollverstärker PA 2500 R, den Multi Source Playern MP 2000 R MKII und MP 2500 R sowie dem Plattenspieler G 2000 R.

Konzept

Bei der Neuentwicklung haben wir uns an Konzepten, Schaltungen und Technologien unserer überragenden High-Voltage-Serie (HV) orientiert. Die Verstärker sind nach dem HV-Prinzip diskret aufgebaut, extrem linear, breitbandig und zeigen ein perfektes Einschwingverhalten. In deutlich kleineren Gehäusen konnten wir dennoch sehr hohe Ausgangsleistungen realisieren. Um die diese zu erzielen, entwickelten wir ein neuartiges Netzteilkonzept mit sehr hohem Wirkungsgrad. Es bleibt auch bei Spitzenbelastungen absolut stabil und bricht nicht zusammen. Deshalb ist die Basswiedergabe unglaublich präzise und kontrolliert unabhängig von den verwendeten Lautsprechern. Die Multi Source Player basieren ebenfalls auf der HV-Serie, verfügen über hochwertige Laufwerke und haben Zugang zu modernsten internen und externen digitalen Musikquellen. Die Wandlung erfolgt über die einmaligen T+A DSD und PCM DACs in analoge Signale höchster Qualität. Die klassische analoge Quelle ist der Plattenspieler G 2000 R, den es mit einem modifizierten Clearaudio-Tonarm und einem T+A Abtastsystem gibt.
Die Bedienung der gesamten Anlage erfolgt mit der Systemfernbedienung, der Funkfernbedienung oder über die T+A MusicNavigator App in Verbindung mit dem MP 2000 R MK II oder dem MP 2500 R Multi Source Player.
Galten die R-Geräte in der Vergangenheit schon als Maßstab für edelste Gehäuseverarbeitung, so werden sie von der neuen Serie nochmals übertroffen. Das gesamte Gehäuse inklusive Bodenwanne besteht aus dickwandigem Aluminium und wird aus massiven Blöcken oder aus Strangpressprofilen gefräst. Die Oberflächen sind handgebürstet und in mehreren Stufen Hochglanz eloxiert.


Der Multi Source Player

Der MP 2000 R MKII ist ein wahres Multitalent. Zwar vermag er dem Betrachter auf den ersten Blick als klassischer CD-Spieler erscheinen, doch seine wahren Fähigkeiten reichen weit darüber hinaus. Sein Herz ist einer der modernsten und aufwendigsten Digital-Analog-Wandler (DAC), der auf dem Weltmarkt existiert. Er wandelt nicht nur PCM-Signale bis zu 384 kSps mithilfe des von uns entwickelten Quadruple Converter, sondern sogar DSD Files bis zur DSD 512. Damit kann der MP 2000 R alle digitalen Musikformate nutzen, um Musik in allerhöchster Qualität an den Verstärker zu liefern. In unserem Multi Source Player verbergen sich ein erstklassiges CD-Laufwerk; ein leistungsfähiger Digitaltuner mit FM, FM-HD und DAB+ Wiedergabe; ein hochwertiges Bluetooth-Streaming-Modul zur Musikübertragung von mobilen Geräten; ein Streaming Client mit Internetradio und Musikdiensten zur Anbindung an das Heimnetzwerk über LAN und WLAN, USB Master Mode und HD Streaming sowie ein Digital Connecting Board mit Eingängen für externe Quellen (ein USB Device Mode und vier HD-S/P-DIF). Damit kommen auch externe Geräte in den Genuss der überragenden Wandler.

Wohlgemerkt, der MP 2000 R ist kein Computer, sondern ein erstklassiges Audiogerät mit vielen zusätzlichen Funktionen, um alle modernen digitalen Quellen nutzen und in höchster Qualität wiedergeben zu können. Unsere Ingenieure haben deshalb die digitale Signalverarbeitung vollständig von der analogen getrennt und eine analoge, hochmoderne Ausgangsstufe mit hoher Bandbreite entwickelt, die das Signal auf kürzestem Weg an die symmetrischen (XLR) oder asymmetrischen (RCA) Ausgangsbuchsen liefert. Bei Verwendung der Displayfernbedienung FD 100 oder der T+A MusicNavigator App wird die gesamte Anlage über den MP 2000 R gesteuert.


Technik

Im MP 2000 R durchlaufen die Daten der fünf digitalen Quellen die gleiche digitale Signalaufbereitung mit all ihren richtungsweisenden Features, wie dem T+A DSP-Oversampling mit optimierten Rechenalgorithmen, Taktaufbereitung mit Jitter-Eliminierung und Resynchronisation. Für eine perfekte Wiedergabe müssen die Daten vom Jitter befreit werden, bevor sie im DAC in analoge Signale umgesetzt werden. Wir haben daher ein einmaliges Konzept für eine zweistufige Taktaufbereitung (Jitter-Eliminierung) entwickelt: In einer ersten Stufe werden die empfangenen Daten aufbereitet und decodiert. Dabei wird aus dem empfangenen Datenstrom zunächst ein Rohtakt zurückgewonnen, der in einer ersten Reinigungsstufe mithilfe einer PLL-Schaltung vom groben Jitter des Quellgerätes und der Übertragungsstrecke befreit wird. Dieser Takt wird nun vom Mikroprozessor genauestens untersucht. Wenn er hinsichtlich Frequenzlage und Stabilität gewisse Mindestkriterien erfüllt, werden die D/A-Wandler auf eine intern erzeugte, höchst präzise Master Clock mit extrem niedrigem Phasenrauschen umgeschaltet. Dieser Takt ist völlig abgekoppelt vom Quellgerät, sodass Jitter-Störungen der Quelle und der Übertragung vollständig eliminiert werden. Dieser Aufwand stellt perfekte Wandler-Takte für sämtliche Taktfrequenzen ab 44.1 kHz zur Verfügung.

Nach der Taktaufbereitung erfolgt die Wandlung der PCM-Daten durch den nochmals verbesserten Quadrupel-Wandler. Dieser ist mit einem leistungsfähigen 56-Bit-Signalprozessor ausgestattet und bietet vier umschaltbare Oversampling-Algorithmen. Pro Kanal verfügt er über vier der modernsten 32-Bit-Wandler-Chips in doppelt symmetrischer Quadrupelschaltung. Durch diese Schaltung werden Nichtlinearitäten perfekt kompensiert und das Restrauschen, das bei den verwendeten 32-Bit-Wandlern ohnehin absolut minimal ist, nochmals um circa 6 dB verringert. Das Ergebnis ist auch bei kritischen Passagen und kleinsten musikalischen Details eine praktisch nicht mehr zu überbietende Dynamik, Linearität und Klirrfreiheit.

 

Für DSD-Daten, die vom PC-USB-Eingang geliefert werden können, haben wir den MP 2000 R mit dem einmaligen T+A True 1 Bit DSD Converter – einem echt analogen 1-Bit-Wandler – ausgestattet. Im Gegensatz zu anderen Herstellern benutzen wir nicht den DSD-Modus eines PCM-Wandlers, um sicherzustellen, dass DSD-Daten absolut unverfälscht und ohne schädliche zusätzliche Konvertierung im echten 1-Bit-Stream verarbeitet werden. Wie unsere Wandler, so ist auch die analoge Ausgangsstufe kanalgetrennt aufgebaut (Doppel-Mono) und wird durch jitter-freie Übertrager vollkommen galvanisch vom Digitalteil getrennt. Damit gibt es keinen Störeintrag von den externen Quellgeräten mehr und selbst üble Computerstörungen werden unschädlich gemacht. Die vollsymmetrische analoge Ausgangsstufe ist mit 100 kHz extrem breitbandig ausgelegt und mitverantwortlich für den überragenden Klang.

Natürlich ist der hierfür betriebene Aufwand enorm, doch das Ergebnis ist ein absolut natürlicher, unverfälschter Klang, frei von allen Einschränkungen, die man digitalen Quellen nachsagt. Der MP 2000 R ist ein vollkommen audiophiles Universalgerät für digitale Musikquellen.


Technische Daten

CD-Spieler
Formate CD/DA, CD-R, CD-RW, CD Text
Streaming Client
Datenraten PCM 32...192 kHz,16/24 Bit; MP3 bis 320 kBit, konstante und variable Datenrate
Features Gapless Playback für MP3 (Lame), WAV, FLAC
T+A MusicNavigator App für iOS und Android
Standards UPnP AV
Dienste Tidal, Deezer, qobuz, Roon Ready
(Abonnement erforderlich)
Schnittstellen LAN: Fast Ethernet 10/100 Base-T, WLAN: 802.11 b/g/n
Digital Connecting Board
Digitaleingänge S/P-DIF 2 hochwertige Coax und 2 opt. TOS-Link;
32 kSps; 44,1 kSps; 48 kSps; 88,2 kSps; 96 kSps; 176,4 kSps; 192 kSps; 16/24 Bit
USB (Device Mode) USB Class 2 Mode; Unterstützung von asynchroner Datenübertragung
PCM-Mode: 44,1 kSps; 48 kSps; 88,2 kSps; 96 kSps; 176,4 kSps; 192 kSps; 352,8 kSps; 384 kSps;
16/24/32 Bit
DSD-Mode: DSD64; DSD128; DSD256; DSD 512
USB (Master Mode) 2 Eingänge (1 × Front, 1 × Rückseite), Formate wie Streaming Client Formate
weitere Eingänge und Funktionen
FM - Tuner FM, FM-HD
DAB - Tuner DAB, DAB +
Bluetooth aptX® Bluetooth Audio-Übertragungsprotokoll
A2DP (Audio) AVRCP 1.4 (Control), MP3, SBC
Anschlüsse
Ausgänge analog Hochpegel (RCA) 2,2 Veff / 50 Ohm
Ausgänge analog Symmetrisch (XLR) 4,4 Veff / 50 Ohm
Ausgänge digital 1 × coax, IEC 60958 (LPCM)
D/A-Wandler
PCM Doppel-Differenzial-Quadruple-Converter mit 4 D/A-Wandlern pro Kanal,
32-Bit Sigma Delta, 352,8 kSps/384 kSps
Upsampling: frei programmierbarer Signalprozessor mit 4 wählbaren Oversampling-Algorithmen.
FIR kurz, FIR lang, Bezier/IIR, Bezier
DSD Direct DSD Signal Path über T+A True 1 Bit Converter
Klirrfaktor < 0,001 %
Fernbedienung FM 1000,
T+A Control APP,
optional Displayfernbedienung FD 100
Netzanschluss 100 – 240 V, 50 – 60 Hz
Leistungsaufnahme max. 40 Watt
ECO-Standby 0,4 Watt
Abmessungen (H × B × T) 8,2 × 46 × 40 cm
Gewicht 8 kg
Ausführungen Alu silber eloxiert (43), Alu schwarz eloxiert (42), gebürstet

Feature 1

Enter a short text here about the feature of your product.

Feature 2

Enter a short text here about the feature of your product.

Feature 3

Enter a short text here about the feature of your product.